SMVcon3 – Das Programm

Nach der Einladung zur SMVcon3 jetzt der Vorschlag zum Ablauf, um die üblichen Anlaufrunden etwas im Zaum zu halten:

Wenn für Bremen was eingereicht werden soll, brauchen wir an diesem Wochenende eine Rohfassung des Textes dafür. Nicht nur Ideen oder eine Gliederung. Den Text.

Wir starten daher an den beiden Tagen um 9 (neun) Uhr und arbeiten, so lange wir durchhalten und produktiv sind. Wer später kommen oder früher gehen möchte, kann das natürlich gerne tun. Der Ablauf lässt dies problemlos zu:

1.Durchstarten

Gemeinsam schauen wir des Ergebnis der SMVcon2 an und klären: Welche Varianten schreiben wir für die Antragsscheibchen tatsächlich auf? Die Kriterien dafür liegen eigentlich auf der Hand:

a) die Versammlung ist der Meinung, dass das eine Variante ist, die eine relevante Menge von Menschen hinter sich versammeln kann und

b) es findet sich eins, das die Variante richtig wichtig findet und sich dahinter klemmt.

2. Aufteilen in Gruppen

Pro „Scheibchenvariante“ teilen wir uns dann in maximalproduktive Kleingruppen auf und erarbeiten die Textvorschläge. Dazu stehen uns Vorlagen aus den bereits erfolgreichen Anträgen aus Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen zur Verfügung. Weiterhin konnten wir einige Personen, die leider nicht physisch anwesend sein können, dafür gewinnen, wesentliche Bestandteile online beizutragen.

Da somit ohnehin die meiste Zeit in Gruppenarbeit verbracht wird, haben wir uns gegen Streaming entschieden. Einerseits aus Kostengründen, andererseits ist Internet am Tagungsort eine Herausforderung. Intransparent wird es dennoch nicht, denn wir werden (wenn alles glatt geht) den für die Veranstaltung angelegten Pad-Bereich benutzen und darin zunächst offen arbeiten, können aber bei Trollerei auf public read-only umschalten. Die Teilnehmenden bestellen sich bitte bereits im Vorfeld einen Account.

3. Kurze Abstimmrunden

Sobald die entstandenen Texte einen gewissen Stand haben, stellen wir sie wieder in der großen Runde vor. Das entstehende Feedback kann dann direkt in einer weiteren Gruppenrunde eingearbeitet werden. Wenn das mit dem Internet klappt, kann auch online Feedback aufgenommen werden. Wenn das mit dem Internet wirklich gut klappt, vielleicht sogar über Mumble.

4. GO TO 2

Wir sollten versuchen, möglichst viele dieser Runden aus Textarbeit und Abstimmung hinzubekommen. Dabei wird der Antragstext ganz natürlich wachsen und andere haben die Möglichkeit, weitere Varianten beizutragen.

Da es mit Verpflegung vor Ort zwar lecker (Kuchen, Kaffee, Mate, Wasser), aber im Ganzen eher ungesund aussieht, werden wir die Sitzung jeweils zur Mittagszeit kurz unterbrechen, um in Leimen was leckeres zu uns zu nehmen. Vegetarisch ist kein Problem. Abends bietet dann Heidelberg eine Fülle von Kneipen.

5. Dokumentation

Unabhängig von der Netzanbindung werden wir die wesentlichen Gedankengänge dokumentieren, die zum entstehenden Text geführt haben und den erreichten Stand des Textes so schnell wir möglich im Wiki bereitstellen. Updates über den Ablauf während der Veranstaltung gibt es hier: https://smvcon3.piratenpad.de/news und, da bin ich mir ganz sicher, über Twitter…

So, das war’s erst mal. Bis Samstag um 9 dann. Wir freuen uns auf Euch!

Advertisements

4 Gedanken zu „SMVcon3 – Das Programm

  1. Nehmts mir bitte nicht übel (ich selbst befürworte eine der „Hardcoreversionen“ der SMV), aber die SMVCON3 wird ein absoluter Reinfall werden, und zwar aus folgenden Gründen:

    1. Wenn ich bei Google SMVCON3 o.ä. eingebe, findet sich nichts sofort (!) über die SMVCON3, was für Leute, die dran teilnehmen wollen, sehr wichtig wäre: Tagungsort, Reiseweg zum Tagungsort, Uhrzeiten. Und was Google nicht findet, finden andere erst recht nicht.
    2. Es gibt nur diesen versteckten Blogpost als Einladung und keine eigene Webseite. Das ist ein #fail.
    3. Es gibt kein Streaming. Das ist kein kleines Problem von kostenbedingt nicht umsetzbarer Transparenz, sondern es verhindert jede Online-Teilnahme vollständig. Es müsste ja gar nicht alles gestreamt werden (bzw. werdet ihr noch grausamerweise feststellen, dass sowenig Personen bei der SMVCON3 da sein werden, dass ihr keine Arbeitsgruppen bilden könnt, da diese aus nur 1-2 Personen je Gruppe bestehen würden…), aber einen einzigen Zentralstream hätte es geben können und müssen.
    4. Einige Leute, die bei der SMV-Diskussion zentral waren und sind, sind „ausgestiegen“ und können aufgrund räumlicher und zeitlicher Hindernisse auch nicht durchs Internet partizipieren – es gibt ja kein Streaming!
    5. Der Anmeldeprozess ist weder einfach auffindbar (wo muss ich hin? *such such such* ach… eine mail an traumrennerin?, ok…), noch transparent (wer kommt denn überhaupt? wie viele personen sind denn schon angemeldet?) und gleicht einem bürokratischen Hartz4-Behördengang.
    6. Wie soll man am Pad sinnvoll mitschreiben, wenn man aufgrund nichtvorhandenen Streamings gar nicht mitbekommt, was diskutiert wird? Damit gerät das Pad zur Verschriftlichung der Privilegierten, die in Heidelberg anwesend sind.

    Insgesamt ist die Orga, das ahnt man von außen, eher verfehlt, wenn auch höchstwahrscheinlich von euch gut gemeint, keine Frage.

    Was gegen den selbst verursachten Reinfall der SMVCON3 spricht: Es war gerade Wahlkampf, alle sind halbtot und deshalb hat gerade keiner Bock auf SMVCON – erst beim nächsten Mal wieder. Vielleicht. …. Dann aber bitte auch einfacher, transparenter und zugänglicher organisiert.

    * ein tiefseuftzendes etwas

    • Das Ergebnis der SMVcon3 können wir gerne ab Montag besprechen. Im Moment liegen gut 15 Anmeldungen vor und ein paar weitere Menschen werden sicher „einfach so“ im Emmertsgrund aufschlagen (ich zum Beispiel hab mich noch gar net angemeldet). Harte Textarbeit auf einem leeren Blatt Papier geht am besten im überschaubaren Rahmen, so dass das gar keine schlechte Gruppengröße für eine solche Arbeitssitzung ist. Wenn mal ein erster Wurf vorliegt, können die erarbeiteten Textvorschläge gut in viel größerem Kreis online besprochen, weiter entwickelt und ergänzt werden. Wir haben nach der Con noch drei Wochen Zeit und ich hoffe, die Community wird sie nutzen, um einen richtig geilen Antrag vorzulegen, hinter dem sich ein ganz, ganz großer Teil der Piraten versammeln kann. Bis morgen dann!

    • Update: googlen nach „smvcon3“ liefert als ersten Treffer einen Beitrag von branleb im Forum der Jupis, als zweiten meinen Blogpost mit dem Programm und so weiter. Zwei Seiten Treffer mit 100% Relevanz. Welcher Suchbegriff hat das schon…

  2. Pingback: SMVcon3 – Das Ergebnis | @moonopool

Sag was dazu...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s